Veran­stal­tungen

Veran­stal­tungen
des Förder­kreises

Exklusiv für seine Mitglieder bietet der Förder­kreis Veran­stal­tungen rund um die Museen der Stadt Regensburg. In den Führungen, Vorträgen und Besich­ti­gungen geht es unter sachkun­diger Leitung um spannende, unter­haltsame und lehrreiche Einblicke in Geschichte und Kultur unserer Stadtgesellschaft.

Inter­es­siert? Dann infor­mieren Sie sich hier.

Rückblick

Blicken Sie mit uns zurück auf die Veran­stal­tungen der letzten Jahre.
Die vielen Fotos und ausführ­lichen Texte geben Einblick in das rege Vereins­leben des Förderkreises.

Einfach anklicken und durchblättern.

Museums­führung mit Insiderwissen

Histo­ri­sches Museum mit Annette Kurella

Am  24. Februar 2024 veran­staltete der Förder­kreis eine Führung mit Annette Kurella im Histo­ri­schen Museum.

Seit 40 Jahren leitet  die Diplom­re­stau­ra­torin die Restau­rie­rungs­ab­teilung in den Museen der Stadt Regensburg und insofern war ihr Vortrag auch eine Geschichte vom Handwerk zu einer Wissen­schaft, die heute an vielen Hochschulen unter­richtet wird.

Die Führung überraschte die Mitglieder des Förder­kreises mit einer Fülle von Infor­ma­tionen. Wer hätte gedacht, dass die klapp­baren Seiten­flügel des Minori­ten­altars in den 40er Jahren der Länge nach aufge­schnitten wurden, um beide Seiten museums­ge­recht zu präsen­tieren, oder dass der edle Petrus des Ermin­old­meisters mit einer bunten Fassung versehen war. 

An vielen Beispielen war zu sehen, welche Berei­cherung doch die natur­wis­sen­schaft­lichen Erkennt­nisse gegenüber den kunst­his­to­ri­schen sind

Annette Kurella wird dieses Jahr in den Ruhestand gehen, ihr großes Wissen aber zum Glück weiter zur Verfügung stellen.

    Barock­konzert mit dem Ensemble Florilegium

    Begeis­ternde Darbietung am 16. Juli 2023

    Das Konzert des Ensembles „Flori­legium Regensburg“ unter der Leitung von Verena Kronseder in der Minori­ten­kirche fand mit über 120 Personen außer­or­dentlich guten Anklang.

    Die Veran­staltung des Förder­kreises im Rahmen des Begleit­pro­gramms zur Landes­aus­stellung „Barock! Bayern und Böhmen“ im Museum der Bayeri­schen Geschichte hatte die Musik im bürger­lichen Regensburg der Barockzeit zum Thema.

    Zwischen den mit Bedacht ausge­wählten Gesangs- und Instru­men­tal­stücken mit Orgel, Psalterium, Gambe, Laute und Flöte moderierte Verena Kronseder und führte zu den einzelnen Kompo­nisten sowie Stücken und ihre Beziehung zu Regensburg hin.

    Auf diese Weise vermit­telte sie der Zuhörer­schaft inter­es­sante und erkennt­nis­reiche Einblicke in eine besondere musika­lische Epoche.

    Die Gäste zeigten sich von der gelun­genen musika­li­schen Darbietung begeistert, und so endete der Abend mit langan­hal­tendem Applaus.

      Ausstel­lungen und Veran­stal­tungen unserer Museen

      Auf den Seiten der Stadt Regensburg finden Sie eine Übersicht aller Veran­stal­tungen unserer Museen.

      Sechs Museen

      Diese Regens­burger Museen fördern wir

      Wo die wilden Leute wohnen

      Histo­ri­sches Museum

      Ein Beutel, prall gefüllt mit Kunst

      Städtische Galerie im Leeren Beutel

      Pralinen für das Parlament

      document Reichstag

      Himmel­wärts strebte sein Geist

      document Keplerhaus

      Alleweil ein wenig Geld im Sack

      document Schnupf­ta­bak­fabrik

      Erkenntnis aus dem Untergrund

      document Neupf­arr­platz

      Sechs Museen

      Diese Regens­burger Museen fördern wir

      Wo die wilden Leute wohnen…

      Histo­ri­sches Museum

      Ein Beutel, prall gefüllt mit Kunst

      Städtische Galerie im Leeren Beutel

      Pralinen für das Parlament

      document Reichstag

      Himmel­wärts strebte sein Geist

      document Keplerhaus

      Alleweil ein wenig Geld im Sack

      document Schnupf­ta­bak­fabrik

      Erkenntnis aus dem Untergrund

      document Neupf­arr­platz